vergrößernverkleinern
Maierhofer vergab Elfmeter © APA (epa)

Für Österreichs Fußball-Nationalmannschaft ist die EM 2012 in weite Ferne gerückt. Die ÖFB-Auswahl musste sich der Türkei

Für Österreichs Fußball-Nationalmannschaft ist die EM 2012 in weite Ferne gerückt. Die ÖFB-Auswahl musste sich der Türkei am Dienstag in Istanbul 0:2 geschlagen geben und fiel hinter die Türken in Gruppe A auf Rang vier zurück. Arda Turan (28.) und Gökhan Gönül (77.) besiegelten die zweite Niederlage in Serie für die Elf von Teamchef Dietmar Constantini nach dem 0:2 gegen Belgien am Freitag.

Die große Chance auf den Anschlusstreffer fand Stefan Maierhofer vom Elfmeterpunkt vor. Der Stürmer scheiterte aber in der 85. Minute am türkischen Torhüter Volkan Demirel. Für Österreich geht es in der EM-Qualifikation nun am 3. Juni im Heimspiel gegen den souveränen Spitzenreiter Deutschland weiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel