vergrößernverkleinern
Maierhofer erzielte schon zwölf Saisontore © APA (epa)

Stefan Maierhofer droht im Sommer wieder die Rückkehr nach Wolverhampton. Sein derzeitiger Arbeitgeber MSV Duisburg

Stefan Maierhofer droht im Sommer wieder die Rückkehr nach Wolverhampton. Sein derzeitiger Arbeitgeber MSV Duisburg verpflichtete mit dem rumänischen Stürmer Emil Jula bereits einen mögliche Ersatz für den nur bis Saisonende ausgeliehenen ÖFB-Teamstürmer. Jula kommt ablösefrei im Sommer vom Ligakonkurrenten Energie Cottbus zum deutschen Zweitligisten und Cupfinalisten.

"Die Entscheidung für Emil ist keine Entscheidung gegen Stefan Maierhofer. Aber wir alle wissen, dass es für uns sehr schwer wird, Stefan auch über diese Saison hinaus beim MSV zu halten", meinte Duisburgs Sportdirektor Bruno Hübner. Maierhofer war nach einem verunglückten Engagement bei den Wanderers im vergangenen Sommer aus der Premier League nach Deutschland gewechselt. Für Duisburg erzielte er bisher zwölf Saisontore.

Bei Wolverhampton steht der Niederösterreicher noch bis 2012 unter Vertrag. Für den Mittelstürmer könnten sich im Sommer aber noch andere Optionen auftun. "Ich habe meinen Namen in den letzten acht Monaten ins Rampenlicht gerückt", behauptete Maierhofer unlängst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel