vergrößernverkleinern
Das hätte sich Jose Mourinho wohl nicht gedacht © APA (epa)

Real Madrid hat einen schweren Rückschlag im Kampf um die spanische Meisterschaft hinnehmen müssen. Der Rekordmeister unterlag

Real Madrid hat einen schweren Rückschlag im Kampf um die spanische Meisterschaft hinnehmen müssen. Der Rekordmeister unterlag am Samstag in der Primera Division dem bisherigen Tabellen-15. Sporting Gijon mit 0:1. De las Cuevas besiegelte in der 79. Minute die Heimpleite für das Team von Jose Mourinho.

Nach der ersten Niederlage seit dem 30. Jänner (0:1 bei CA Osasuna) droht Real den Anschluss an Tabellenführer und Titelverteidiger FC Barcelona endgültig zu verlieren. Acht Runden vor dem Saisonende liegen die Madrilenen weiter fünf Punkte hinter den Katalanen zurück. Der FC Barcelona konnte seinen Vorsprung am Abend mit einem Erfolg beim FC Villarreal ausbauen. Real-Trainer Jose Mourinho musste zudem erstmals seit dem 23. Februar 2002 eine Heimniederlage in einem Meisterschaftsspiel hinnehmen. Damals coachte er den FC Porto.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel