vergrößernverkleinern
Stefan Maierhofer: Saison in Duisburg ist vorbei © APA (epa)

Der MSV Duisburg muss für den Rest der Saison auf ÖFB-Teamkicker Stefan Maierhofer verzichten. Der Niederösterreicher zog sich

Der MSV Duisburg muss für den Rest der Saison auf ÖFB-Teamkicker Stefan Maierhofer verzichten. Der Niederösterreicher zog sich in der deutschen Zweitliga-Partie am Samstag bei Greuther Fürth (1:2) einen Bruch des rechten Mittelfußes zu. Das teilte der Club am Sonntag mit. Damit wird der 28-Jährige auch im DFB-Cupfinale am 21. Mai in Berlin gegen den FC Schalke 04 fehlen.

Maierhofer war nach einem heftigen Zusammenprall mit zwei Fürthern in der 69. Minute vom Platz gehumpelt. "Das ist ganz bitter und tut mir sehr leid für Stefan", sagte MSV-Trainer Milan Sasic. "Es gibt kaum Hoffnung, dass er in dieser Saison noch einmal für uns spielen kann." Ob Maierhofer operiert werden muss oder konservativ behandelt werden kann, sollen weitere Untersuchungen zeigen.

Mit vier Treffern hatte Maierhofer entscheidenden Anteil am überraschenden Einzug in das Cup-Endspiel. Für Maierhofer, dessen Zukunft in Duisburg fraglich ist, könnte das Samstag-Match also sein letzter Auftritt im Duisburg-Trikot gewesen sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel