vergrößernverkleinern
Der ÖFB-Pokal hat einen neuen Sponsor © APA (Archiv/Schlager)

Samsung tritt ab sofort als Sponsor des österreichischen Fußball-Cups auf. Der südkoreanische Elektronikkonzern fungiert schon

Samsung tritt ab sofort als Sponsor des österreichischen Fußball-Cups auf. Der südkoreanische Elektronikkonzern fungiert schon in den anstehenden Viertelfinalspielen am 19. und 20. April als Namensgeber für den Pokal-Bewerb. Die bis einschließlich der Saison 2013/14 anberaumte Zusammenarbeit wurde am Mittwoch in der Wiener Hofburg offiziell besiegelt.

In diesem Rahmen wurde auch bekannt, dass das Finale am 29. Mai im Wiener Ernst-Happel-Stadion über die Bühne geht. Das ursprünglich als Austragungsort geplant gewesene Klagenfurter Wörthersee-Stadion steht nicht zur Verfügung, weil die Oberränge aufgrund fehlender behördlicher Genehmigungen nicht verwendet werden dürfen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel