vergrößernverkleinern
Jungstar Neymar sah für diesen Scherz Gelb-Rot © APA (epa)

Das Gruppenspiel der südamerikanischen Fußball-Copa-Libertadores zwischen Santos und Colo Colo hatte es in sich. Die Fans in

Das Gruppenspiel der südamerikanischen Fußball-Copa-Libertadores zwischen Santos und Colo Colo hatte es in sich. Die Fans in Sao Paulo sahen beim 3:2-Heimsieg nicht nur fünf Tore, sondern auch fünf Ausschlüsse. Bei den Brasilianern flogen Neymar (53.), Ze Eduardo (55.) und Elano (89.) vom Platz.

Die Gäste aus Chile beendeten die Partie nach Roten Karten für Andres Scotti (55.) und Cristobal Jorquera (94.) mit zwei Mann weniger. Besonders kurios war der Ausschluss des brasilianischen Jungstars Neymar. Der 19-jährige Teamspieler feierte ein Tor, indem er sich eine Papiermaske mit einem Foto von sich aufsetzte und sah dafür Gelb-Rot.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel