vergrößernverkleinern
Weinbuch bleibt im Amt © APA (Archiv/dpa)

Hermann Weinbuch hat seinen Rücktritt vom Rücktritt erklärt und wird bis zu den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 als

Hermann Weinbuch hat seinen Rücktritt vom Rücktritt erklärt und wird bis zu den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 als Cheftrainer der Nordischen Kombinierer im deutschen Skiverband arbeiten. Für den 51-Jährigen wurde diese neue Funktion geschaffen, die ihm weitreichende persönliche Freiheiten einräumt.

Künftig werden ihm wohl drei Trainer für das operative Geschäft zur Seite stehen. Weinbuch hatte bei der WM in Oslo, wo seine Athleten sechs Medaillen geholt hatten, angekündigt, seine Tätigkeit aus familiären Gründen zu beenden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel