vergrößernverkleinern
Gonzalo Rodriguez (r.) erlitt einen Wadenbeinbruch © APA (Archiv/epa)

Für Villarreal-Verteidiger Gonzalo Rodriguez ist die Saison vorzeitig zu Ende gegangen. Der argentinische Verteidiger erlitt am

Für Villarreal-Verteidiger Gonzalo Rodriguez ist die Saison vorzeitig zu Ende gegangen. Der argentinische Verteidiger erlitt am Donnerstagabend beim 5:1-Heimsieg der Spanier im Fußball-Europa-League-Viertelfinal-Hinspiel gegen Twente Enschede bei einem Foul von Österreichs Teamkapitän Marc Janko einen Wadenbeinbruch im linken Unterschenkel. Rodriguez wurde noch am Freitag in Valencia operiert.

Rodriguez, der am Sonntag 27 Jahre alt wird, wird nach dem Eingriff mindestens ein halbes Jahr pausieren müssen. Janko hatte für das ausschlusswürdige Tackling von hinten in Minute 70 beim Stande von 0:4 nur die Gelbe Karte gesehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel