vergrößernverkleinern
Truppe um Wayne Rooney nun zehn Punkte vor Arsenal © APA (epa)

Manchester United hat einen großen Schritt auf dem Weg zum 19. englischen Fußball-Meistertitel gemacht. Die Mannschaft von Alex

Manchester United hat einen großen Schritt auf dem Weg zum 19. englischen Fußball-Meistertitel gemacht. Die Mannschaft von Alex Ferguson besiegte am Samstag Fulham nach Treffern von Berbatow (11.) und Valencia (31.) mit 2:0 und führt die Tabelle zehn Punkte vor Arsenal an. ÖFB-Teamspieler Paul Scharner erzielte in der 72. Minute den Siegestreffer für West Bromwich Albion zum 3:2 in Sunderland.

Chelsea hat zumindest im Rennen um einen Champions-League-Platz Boden gutgemacht. Das Team von Coach Carlo Ancelotti besiegte Wigan Athletic mit 1:0 und eroberte damit den dritten Platz zurück. Der französische Nationalspieler Malouda (67.) erzielte das Tor des Tages in einer umkämpften Partie. Tottenham Hotspur rehabilitierte sich für die 0:4-Pleite in der Champions League gegen Real Madrid und bleibt nach einem 3:2-Erfolg gegen Stoke City auf Rang fünf. Arsenal hat zwei Partien weniger als Manchester United absolviert und spielt am Sonntag bei Blackpool.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel