vergrößernverkleinern
Vertrauensbruch zwischen Klubführung und Trainer © APA (Pessenlehner)

Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid Wien hat sich Montagvormittag mit sofortiger Wirkung von Trainer Peter Pacult getrennt.

Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid Wien hat sich Montagvormittag mit sofortiger Wirkung von Trainer Peter Pacult getrennt. Die Hütteldorfer führten einen "massiven Vertrauensbruch zwischen Klubführung und Pacult" an. Zuletzt hatten Medien berichtet, dass der 51-jährige Wiener ab Sommer Betreuer beim deutschen Viertligisten RB Leipzig, dem Fußball-Club von Red Bull in Deutschland, werden soll.

Rapid-Präsident Rudolf Edlinger wird Montagnachmittag Stellung zur Trennung von Pacult nehmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel