vergrößernverkleinern
Offenbar legte er ein umfassendes Geständnis ab © APA (Archiv/epa)

Der deutsche Fußball-Wettbetrüger Ante Sapina ist wieder auf freiem Fuß. Das Bochumer Landgericht hat den 35-Jährigen am

Der deutsche Fußball-Wettbetrüger Ante Sapina ist wieder auf freiem Fuß. Das Bochumer Landgericht hat den 35-Jährigen am Freitag überraschend aus der Untersuchungshaft entlassen. Hintergrund ist das umfassende Geständnis des Angeklagten. Außerdem wurde über seinen Verteidiger eine Kaution von 50.000 Euro hinterlegt. Die Richter sahen danach keine Flucht- und Verdunklungsgefahr mehr.

Sapina war am 19. November 2009 festgenommen worden und hatte 17 Monate in Haft verbracht. Probleme gibt es allerdings bei der Beschlagnahme seiner Wett-Millionen. Auf der Isle of Man liegen noch immer rund 1,2 Millionen Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel