vergrößernverkleinern
Nur 2:2 gegen Palermo © APA (epa)

Der italienische Fußball-Tabellenführer AC Milan muss im Cup um den Einzug ins Finale bangen. Die Mailänder kamen am

Der italienische Fußball-Tabellenführer AC Milan muss im Cup um den Einzug ins Finale bangen. Die Mailänder kamen am Mittwochabend im Halbfinal-Hinspiel zu Hause gegen Palermo nicht über ein 2:2 hinaus. Die Tore erzielten Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic (4.) und Außenverteidiger Urby Emanuelson (76.) bzw. Javier Pastore (14.) und Abel Hernandez (53.).

Im zweiten Halbfinal-Hinspiel hatte Stadtrivale und Titelverteidiger Inter Mailand am Vortag die AS Roma auswärts mit 1:0 bezwungen. Die Rückspiele finden am 10./11. Mai statt, das Finale folgt am 29. Mai in Rom.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel