vergrößernverkleinern
Messi bezwang extrem defensive Madrilenen zweimal © APA (epa)

Der FC Barcelona hat am Mittwoch das Halbfinal-Hinspiel der Fußball-Champions-League gegen Real Madrid 2:0 (0:0) gewonnen. Die

Der FC Barcelona hat am Mittwoch das Halbfinal-Hinspiel der Fußball-Champions-League gegen Real Madrid 2:0 (0:0) gewonnen. Die Katalanen setzten sich in der spanischen Hauptstadt in einem hitzigen Match dank Treffern von Superstar Lionel Messi (76., 87.) durch. Barca hat im Rückspiel am 3. Mai Heimrecht.

Real-Mittelfeldspieler Pepe (61.) und Barca-Ersatztormann Jose Pinto (45., nach Pausenpfiff) sahen Rote Karten, zudem wurde Real-Trainer Jose Mourinho wegen Schiedsrichter-Kritik auf die Tribüne verwiesen (63.). Im ersten Halbfinale hat Manchester United am Dienstag ebenfalls einen 2:0-Auswärtserfolg gegen Schalke gefeiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel