vergrößernverkleinern
Planer tritt mit 32 Jahren zurück © APA (Archiv/Fohringer)

Der FC Wacker Innsbruck geht mit einem neuen Ersatztorhüter in die kommende Saison der Fußball-Bundesliga. Harald Planer, der

Der FC Wacker Innsbruck geht mit einem neuen Ersatztorhüter in die kommende Saison der Fußball-Bundesliga. Harald Planer, der zuletzt mehrmals den verletzten Stammkeeper Pascal Grünwald als Kapitän ersetzt hatte, beendet seine Karriere mit Saisonende. Das gab der Club am Donnerstag bekannt.

Der 32-jährige Planer hatte die sportliche Leitung bereits Anfang März von seinem Entschluss informiert. Wacker reagierte mit der Verpflichtung von Markus Egger. Der 21-Jährige kommt ablösefrei vom Regionalligisten WSG Wattens und erhält einen Zweijahresvertrag mit Option auf zwei weitere Jahre.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel