vergrößernverkleinern
Torjubel bei den Mailändern © APA (epa)

AC Milan ist auf dem Weg zur italienischen Fußball-Meisterschaft wohl nicht mehr zu stoppen. Der Spitzenclub gewann am Sonntag

AC Milan ist auf dem Weg zur italienischen Fußball-Meisterschaft wohl nicht mehr zu stoppen. Der Spitzenclub gewann am Sonntag durch ein Tor von Mathieu Flamini mit 1:0 gegen den FC Bologna (ohne den verletzten György Garics) und kann seinen 18. Titel nun bereits am kommenden Samstag im Spiel bei der AS Roma aus eigener Kraft perfekt machen.

Der AC führt die Tabelle vor dem drittletzten Spieltag in der Serie A mit acht Punkten vor Inter Mailand (69 Punkte) an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel