vergrößernverkleinern
Der Kulm als einziger Bewerber für die Skiflug-WM © APA (Archiv/Gindl)

Für die diversen Weltmeisterschaften des Internationalen Ski-Verbandes (FIS) 2016 und 2017 gibt es insgesamt neun Kandidaten.

Für die diversen Weltmeisterschaften des Internationalen Ski-Verbandes (FIS) 2016 und 2017 gibt es insgesamt neun Kandidaten. Das gab die FIS am Dienstag nach Ablauf der Bewerbungsfrist mit 1. Mai. bekannt. Darunter ist auch der Kulm im steirischen Salzkammergut für die Ski-Flug-WM 2016, übrigens der einzige Bewerber um diese Welttitelkämpfe.

Um die Alpin-WM 2017 bemühen sich St. Moritz (Schweiz), Cortina d'Ampezzo (Italien) und Aare (Schweden). Die Nordischen Weltmeisterschaften 2017 möchten Lahti (Finnland), Oberstdorf (Deutschland), Planica (Slowenien) und Zakopane (Polen) ausrichten. Die Sierra Nevada (Spanien) bewirbt sich um die WM in Freestyle und Snowboard 2017. Die Vergabe aller Events erfolgt am 31. Mai 2012 im Rahmen des FIS-Kongresses in Gangwon Province (Südkorea).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel