vergrößernverkleinern
Ried steht im Finale des ÖFB-Cupbewerbs am 29. Mai © APA (rubra)

Das Finale im österreichischen Fußball-Cup lautet SC Austria Lustenau gegen die SV Ried. Einen Tag nach den Vorarlbergern zogen

Das Finale im österreichischen Fußball-Cup lautet SC Austria Lustenau gegen die SV Ried. Einen Tag nach den Vorarlbergern zogen die Oberösterreicher am Mittwoch mit einem 2:1-Heimsieg gegen Rekordmeister SK Rapid ins Endspiel ein. Hamdi Salihi (36.) brachte die Wiener in der Keine-Sorgen-Arena zwar in Front, Markus Hammerer (72.) und Oliver Glasner (83.) sorgten nach der Pause aber für die Wende.

Damit haben die Rieder nun am 29. Mai im Wiener Ernst-Happel-Stadion gegen den Tabellendritten der Erste Liga die Chance, den Cup zum zweiten Mal nach 1998 ins Innviertel zu holen und sich damit auch fix für die Europa-League-Qualifikation zu qualifizieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel