vergrößernverkleinern
Gerard Pique erzielte das 2:0 © APA (epa)

Der FC Barcelona hat im Derby gegen Espanyol die Oberhand behalten und steht unmittelbar vor dem Gewinn der spanischen

Der FC Barcelona hat im Derby gegen Espanyol die Oberhand behalten und steht unmittelbar vor dem Gewinn der spanischen Fußball-Meisterschaft. Andres Iniesta (29.) und Gerard Pique (48.) führten die Katalanen am Sonntag im Nou-Camp-Stadion zu einem ungefährdeten 2:0-Sieg über den Stadtrivalen.

Die Partie hatte mit einer Schweigeminute für den verstorbenen Golf-Star und Barca-Fan Severiano Ballesteros begonnen. Drei Spiele vor Schluss der Primera Division hat Barca weiter acht Zähler Vorsprung auf den einzigen ernsthaften Verfolger Real Madrid. Die "Königlichen" hatten am Samstag ebenfalls gewonnen und mit einem eindrucksvollen 6:2-Sieg in Sevilla eine vorzeitige Meisterfeier Barcelonas im eigenen Stadion dadurch verhindert.

Der dritte Meistertitel für Barca in Folge scheint aber nur noch Formsache zu sein, dem Champions-League-Finalisten fehlt nur noch ein Punkt. Bereits ein Remis am Mittwoch auswärts gegen Levante würde Lionel Messi und Co. zum vorzeitigen Gewinn der Liga reichen. Im Falle eines Ausrutschers von Real Madrid am Dienstag daheim gegen Getafe wäre Barcelona sogar schon einen Tag früher Meister.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel