vergrößernverkleinern
Jubel mal drei bei Ronaldo © APA (epa)

Real Madrid hat am Dienstagabend seine drittletzte Saison-Partie in der Primara Division daheim im Lokal-Derby gegen Getafe 4:0

Real Madrid hat am Dienstagabend seine drittletzte Saison-Partie in der Primara Division daheim im Lokal-Derby gegen Getafe 4:0 gewonnen. Cristiano Ronaldo schraubte sein Treffer-Konto mit drei Toren auf 36, womit dem Portugiesen nur noch zwei Treffer auf die legendäre Bestmarke von Talmo Zarra (Athletic Bilbao/1950/51) und Hugo Sanchez (Real Madrid/1989/90) fehlen.

Das vierte Tor erzielte der Franzose Karim Benzema. Real verkürzte in der Tabelle den Rückstand auf den FC Barcelona auf fünf Punkte, doch kann "Barca" am Mittwoch in der Auswärtspartie bei UD Levante bereits zwei Spieltage vor Ende der Saison den Meistertitel perfekt machen. Den Katalanen reicht ein Unentschieden, um den dritten Titelgewinn in Serie einzufahren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel