vergrößernverkleinern
Der 34-Jährige kann es nicht lassen © APA (epa)

Der dreifache Weltfußballer Ronaldo steht offenbar vor einem Comeback. Laut Corinthians-Präsident Andres Sanchez, bei dessen

Der dreifache Weltfußballer Ronaldo steht offenbar vor einem Comeback. Laut Corinthians-Präsident Andres Sanchez, bei dessen Club der Brasilianer seine Karriere im Februar beendete, wird der 34-Jährige schon in wenigen Wochen in Testspielen in Europa zu sehen sein. Demnach soll Corinthians mit dem Stürmer am 25. Mai gegen Inter Mailand und am 2. Juni gegen den FC Barcelona antreten.

Die beiden ehemaligen Arbeitgeber von Ronaldo kassieren dafür von einer nicht genannten Marketing-Agentur angeblich jeweils zwei Millionen Euro, wie die Tageszeitung "Lance" berichtete.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel