vergrößernverkleinern
Steht seinem Team im CL-Finale zur Verfügung © APA (Archiv/epa)

Sergio Busquets wird dem FC Barcelona am 28. Mai im Champions-League-Finale in London gegen Manchester United zur Verfügung

Sergio Busquets wird dem FC Barcelona am 28. Mai im Champions-League-Finale in London gegen Manchester United zur Verfügung stehen. Die UEFA sprach den Mittelfeldspieler am Montag vom Vorwurf der rassistischen Beleidigung gegen Real-Madrid-Akteur Marcelo im CL-Halbfinale am 27. April frei. Busqets hätte im Falle einer Verurteilung eine Sperre von bis zu fünf Spielen gedroht.

Grund für das Urteil der Kontroll- und Disziplinarkammer der UEFA sei ein "Mangel an stichhaltigen und überzeugenden Beweisen", hieß es vonseiten des Verbands.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel