vergrößernverkleinern
Ferguson lobte Referee Webb © APA (epa)

Manchester-United-Coach Alex Ferguson ist wegen seines Lobs für Schiedsrichter Howard Webb vom englischen Fußball-Verband (FA)

Manchester-United-Coach Alex Ferguson ist wegen seines Lobs für Schiedsrichter Howard Webb vom englischen Fußball-Verband (FA) am Dienstag verwarnt worden. Der Schotte hatte den FIFA-Unparteiischen vor dem meisterschaftsentscheidenden Duell seines Clubs mit Chelsea, das von Webb geleitet wurde, als "besten Referee des Landes" bezeichnet.

Laut FA-Statuten ist es Premier-League-Trainern verboten, sich im Vorfeld einer Partie über den Schiedsrichter zu äußern, egal ob es sich um positive oder negative Kommentare handelt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel