vergrößernverkleinern
Mittlerweile spielen die Frauen tollen Fußball © APA (epa)

Lothar Matthäus hat sich wenige Monate vor dem Beginn der WM in Deutschland positiv über den Frauen-Fußball geäußert. "Ich

Lothar Matthäus hat sich wenige Monate vor dem Beginn der WM in Deutschland positiv über den Frauen-Fußball geäußert. "Ich muss sagen, dass ich dem Frauenfußball vor Jahrzehnten noch sehr kritisch gegenüber eingestellt war. Aber mittlerweile spielen die Frauen einen tollen Fußball, einen technisch-athletischen Fußball", erklärte der DFB-Rekordinternationale in einem dpa-Interview.

Deutschland habe eine tolle Mannschaft. "Nicht nur, was das Fußballerische betrifft - auch das Optische", sagte der frühere Rapid- und Salzburg-Betreuer.

Generell hat der Frauen-Fußball laut Matthäus eine äußerst positive Entwicklung hinter sich gebracht. "Es sieht nicht mehr so nach Frauenfußball aus wie vor 20, 30 Jahren, als man - in Anführungszeichen - noch über den Ball gefallen ist. Es sieht wirklich super aus, wie sie spielen: die Laufwege, die Zweikämpfe, die taktische Geschlossenheit. Also es macht Spaß, dem Frauenfußball zuzugucken."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel