vergrößernverkleinern
Ibrahim Afellay darf über sein Tor jubeln © APA (epa)

Spaniens Fußball-Meister FC Barcelona hat zum Saisonabschluss in der Primera Division mit 3:1 beim Tabellen-Neunten FC Malaga

Spaniens Fußball-Meister FC Barcelona hat zum Saisonabschluss in der Primera Division mit 3:1 beim Tabellen-Neunten FC Malaga gewonnen. Eine Woche vor dem Champions-League-Finale gegen Manchester United in London schickte "Barca"-Trainer Josep Guardiola am Samstagabend in der bedeutungslosen Partie seine zweite Garnitur auf den Rasen, die sich aber keine Blöße gab.

Bojan Krkic mit einem verwandelten Elfmeter (44.), Ibrahim Afellay (76.) und Marc Bartra (85.) machten im 38. Spiel den 29. Sieg für die Katalanen perfekt. Sebastian Fernandez (31.) hatte die südspanischen Gastgeber kurzzeitig in Führung gebracht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel