vergrößernverkleinern
Die Spieler des OSC Lille am Ziel © APA (epa)

Der OSC Lille ist erstmals seit 1954 französischer Fußball-Meister. Dem Team von Trainer Rudi Garcia genügte in der vorletzten

Der OSC Lille ist erstmals seit 1954 französischer Fußball-Meister. Dem Team von Trainer Rudi Garcia genügte in der vorletzten Runde ein 2:2 bei Paris Saint-Germain, um den dritten Titel nach 1946 und 1954 zu fixieren. Ludovic Obraniak (5.) und Moussa Sow (60.) brachten Lille im Prinzenpark-Stadion jeweils in Führung, Guillaume Hoarau (45.) und Mathieu Bodmer (72.) gelang jeweils der Ausgleich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel