vergrößernverkleinern
Die AS Roma verteidigte den Europacup-Platz © APA (epa)

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist in der kommenden Saison nicht international vertreten. Juve, das in

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist in der kommenden Saison nicht international vertreten. Juve, das in der letzten Runde am Sonntag daheim gegen SSC Napoli 2:2 spielte, kam in der Serie A nicht über Endrang sieben hinaus. Den Turinern hätte auch ein Sieg nicht mehr für die Europa League gereicht, da AS Roma mit einem 3:1 gegen Sampdoria Genua Platz sechs verteidigte.

Im Kampf um Rang vier, der zum Start in der Champions-League-Qualifikation berechtigt, behielt Udinese die Oberhand. Udinese blieb dank eines 0:0 zu Hause gegen Meister AC Milan Vierter, Lazio Rom nützte daher auch ein 4:2-Erfolg in Lecce nichts mehr.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel