vergrößernverkleinern
Jogi und seine Buben sind in Deutschland Favorit © APA (dpa)

Fast die Hälfte der deutschen Fußball-Bundesligaspieler ist überzeugt, dass Deutschland 2012 in Polen und der Ukraine

Fast die Hälfte der deutschen Fußball-Bundesligaspieler ist überzeugt, dass Deutschland 2012 in Polen und der Ukraine Europameister wird. Bei einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Fachmagazins "kicker" unter 298 Profis erwarten 49,3 Prozent, dass die DFB-Elf den Titel gewinnt. 39,6 Prozent der Bundesliga-Kicker sehen Titelverteidiger Spanien in der Favoritenrolle.

Die Deutschen sind am 3. Juni im Match der Gruppe A der laufenden EM-Qualifikation in Wien nächster Gegner von Österreich. Aktuell führt die Auswahl von Teamchef Joachim Löw die Tabelle mit dem Maximum von 15 Punkten überlegen an, die Qualifikation für die Endrunde scheint nur noch Formsache zu sein.

Der beste Trainer der abgelaufenen Bundesliga-Saison ist für die deutschen Erstligaspieler Meistermacher Jürgen Klopp. 40,4 Prozent votierten für den Dortmunder Chefcoach und 26 Prozent für Mirko Slomka, der Hannover 96 überraschend auf Platz vier führte. 34,2 Prozent der Profis sehen Felix Magath als großen Verlierer, obwohl er nach seinem Wechsel vom FC Schalke 04 mit dem VfL Wolfsburg noch den Klassenverbleib schaffte.

Fast einhellig war die Meinung bei der Abstimmung über den besten Tormann der Saison: 70 Prozent der Spieler wählten Schalke-Schlussmann Manuel Neuer auf Platz eins - weit vor Roman Weidenfeller von Borussia Dortmund (11,5 Prozent). Auch die Wahl des besten Feldspielers fiel eindeutig aus. Dortmunds Spielmacher Nuri Sahin erhielt 46,1 Prozent der Stimmen, sein Mannschaftskollege und Shootingstar Mario Götze (18,7 Prozent) folgte mit weitem Abstand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel