vergrößernverkleinern
Patrik Jezek drückte der Saison seinen Stempel auf © APA (Pessenlehner)

Der Tscheche Patrik Jezek ist von einer Jury aus Präsidenten, Managern und Trainern aller Fußball-Clubs der Erste Liga zum

Der Tscheche Patrik Jezek ist von einer Jury aus Präsidenten, Managern und Trainern aller Fußball-Clubs der Erste Liga zum Feldspieler des Jahres gewählt worden. Der 34-jährige Mittelfeldspieler hatte mit 18 Toren maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Admira in die Bundesliga und gewann die Wahl vor Sascha Boller (Austria Lustenau) und Philip Hosiner (Vienna).

Martin Kobras vom zweitplatzierten Altach wurde vor Hans Peter Berger (Admira) und Christian Dobnik (WAC/St. Andrä) zum Torhüter des Jahres gekürt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel