vergrößernverkleinern
Arnautovic machte Schlagzeilen abseits des Rasens © APA (dpa/Archiv)

Villarreal, Vierter der spanischen Fußball-Meisterschaft, soll am österreichischen Teamspieler Marco Arnautovic interessiert

Villarreal, Vierter der spanischen Fußball-Meisterschaft, soll am österreichischen Teamspieler Marco Arnautovic interessiert sein. Dies meldete das deutsche Fachmagazin "kicker" am Donnerstag ohne weitere Informationen. Werder Manager Klaus Allofs stellte sich in einem großen Kicker-Interview auch nicht gerade voll hinter Arnautovic.

Auf die Frage, ob der Transfer zu risikoreich gewesen sei, antwortete Allofs: "Schwer zu sagen. Wir haben die sportlichen Möglichkeiten gesehen und auch um das Problempotenzial gewusst. Wir waren uns einig, dass wir dieses Risiko eingehen können. Im Nachhinein sind alle schlau."

Arnautovic war im Juni des Vorjahres von Werder Bremen um 6,5 Millionen Euro von Twente Enschede verpflichtet worden und erhielt bei den Norddeutschen einen Vierjahresvertrag. In seiner ersten Saison machte das 22-jährige "enfant terrible" allerdings mehr durch Eskapaden auf und abseits des Rasens als durch sein großes Talent Schlagzeilen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel