vergrößernverkleinern
Perisic stand zuletzt für Brügge am Rasen © APA (epa/Archiv)

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund hat am Montag den kroatischen Teamspieler Ivan Perisic für fünf Jahre unter

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund hat am Montag den kroatischen Teamspieler Ivan Perisic für fünf Jahre unter Vertrag genommen. Der Mittelfeldmann kam vom belgischen Erstligisten FC Brügge und soll den BVB gut fünf Millionen Euro gekostet haben. Der 22-Jährige wurde in der abgelaufenen Saison in Belgien mit 22 Treffern Torschützenkönig und zum "besten Spieler" gewählt.

Perisic hatte seine Karriere in seiner Heimatstadt Split im Hajduk-Dress begonnen, ehe er über den französischen Verein FC Sochaux nach Brügge wechselte. Der torgefährliche und vielseitige Legionär ist nach Ilkay Gündogan, Moritz Leitner, Julian Koch und Christ Löwe der fünfte Zugang des Meisters. Weitere Transfers sind nach BVB-Sportdirektor Michael Zorc vorerst nicht geplant.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel