vergrößernverkleinern
Der 31-Jährige soll mehr Einsatzzeit bekommen © APA (Archiv/dpa)

Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Michael Owen hat seinen auslaufenden Vertrag beim Champions-League-Finalisten

Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Michael Owen hat seinen auslaufenden Vertrag beim Champions-League-Finalisten Manchester United um ein Jahr verlängert. "Wir wollen ihm mehr Einsatzmöglichkeiten in der neuen Saison geben", hat Trainer Alex Ferguson über den 31-Jährigen gesagt, der in Manchester bisher nicht über die Rolle des Wechselspielers hinausgekommen ist.

Im United-Sturm sind Javier Hernandez und Wayne Rooney gesetzt. Das einstige Supertalent Owen war im Sommer 2009 über Liverpool, Real Madrid und Newcastle United zu den "Red Devils" gewechselt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel