vergrößernverkleinern
Gauchos hatten in Warschau das Nachsehen © APA (epa)

Argentiniens Fußball-Nationalmannschaft hat das zweite Testspiel innerhalb von vier Tagen verloren. Das B-Team des

Argentiniens Fußball-Nationalmannschaft hat das zweite Testspiel innerhalb von vier Tagen verloren. Das B-Team des Ex-Weltmeisters unterlag am Sonntag in Warschau EM-Gastgeber Polen 1:2 (0:1). Adrian Mierzejewski (26.) und Pawel Brozek (67.) erzielten die Treffer für die Gastgeber. Für die ohne ihre Superstars um Weltfußballer Lionel Messi angereisten "Gauchos" traf Marcos Ruben (47.).

Erst am vergangenen Mittwoch hatten die stark ersatzgeschwächten Südamerikaner überraschend deutlich mit 1:4 in Nigeria verloren. Wegen "Auffälligkeiten auf dem Wettmarkt" ist diese Partie in Abuja ins Visier der Fahnder des Weltverbandes (FIFA) geraten. "Wir haben ein aktives Interesse an diesem Spiel und es ist Teil einer breiteren, andauernden FIFA-Untersuchung", hatte die FIFA am Samstag in einer Aussendung mitgeteilt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel