vergrößernverkleinern
Verlängerte in Salzburg vorzeitig bis 2015 © APA (Archiv/Neubauer)

Neben Champion Sturm Graz ist am Pfingstmontag auch Österreichs Fußball-Vizemeister Red Bull Salzburg ins Training für die

Neben Champion Sturm Graz ist am Pfingstmontag auch Österreichs Fußball-Vizemeister Red Bull Salzburg ins Training für die kommende Saison eingestiegen. Wie jedes Jahr standen zu Beginn Leistungstests in Thalgau auf dem Programm. Coach Ricardo Moniz begrüßte auch zwei Gastspieler von Red Bull Brasil, den 23-jährigen Torjäger Alex Raffael und der 25-jährige Verteidiger Jefferson.

Auf die Dienste von Franz Schiemer können die Salzburger noch vier weitere Jahre zählen. Der 25-jährige ÖFB-Teamspieler verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2015, wie die "Bullen" am Feiertag mitteilten. Der Argentinier Gonzalo Zarate kommt erst am Dienstag in die Mozartstadt, nachdem er zu einem Benefizspiel nach Buenos Aires eingeladen worden war, wo er u.a. mit "Weltfußballer" Lionel Messi und Javier Zanetti aufspielte. Ibrahim Sekagya kehrt - wie vereinbart - erst am Mittwoch aus Uganda zurück.

Keine erfreulichen Nachrichten gab es dagegen von Douglas da Silva. Der 27-jährige Brasilianer musste seinen Führerschein wegen Alkohols am Steuer abgeben. Der Abwehrspieler bedauert diesen Vorfall zwar sehr, muss aber mit entsprechenden vereinsinternen Sanktionen rechnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel