vergrößernverkleinern
Inter-Star Stankovic beehrt die Wiener Austria © APA (epa)

Die "Luis Figo All Stars", die am Freitagabend zum 100-Jahr-Jubiläum des FK Austria Wien gegen die Violetten in der Generali

Die "Luis Figo All Stars", die am Freitagabend zum 100-Jahr-Jubiläum des FK Austria Wien gegen die Violetten in der Generali Arena antreten, haben eine weitere prominente Verstärkung erhalten. Der Serbe Dejan Stankovic sagte seine Teilnahme in der Weltauswahl zu, der aktuelle und frühere Größen wie Taffarell, Cafu, Hagi, Vieira usw. angehören. Auch Ronaldo soll als "Gratulant" eingeflogen werden.

Stankovic, der mit seinen 32 Jahren zu den besten Mittelfeldspielern zählt, gewann im Vorjahr mit Inter Mailand die Champions League. Davor hatte er mit Lazio Rom den Europacup der Cupsieger (1999) und den europäischen Supercup geholt. In Favoriten wird der serbische Teamkapitän ein Wiedersehen mit früheren Weggefährten feiern. So u.a. mit Ex-Austria-Kapitän Milenko Acimovic, der mittlerweile zu Stankovic' Schwager geworden ist.

Betreut wird die von Luis Figo zusammengestellte Auswahl von Carlos Queiroz, der früher in seiner portugiesischen Heimat als Teamchef und als Coach von Real Madrid tätig war. Geleitet wird das Jubiläumsspiel vom Schweizer Spitzenschiedsrichter Massimo Busacca, der am 3. Juni im Happel-Stadion das EM-Qualifikationsspiel Österreich - Deutschland (1:2) gepfiffen hat.

Die Fans sollen nicht nur Gustostückerln auf dem Rasen zu sehen bekommen, sondern es wird ihnen auch ein buntes Programm geboten. Der violette "Feiertag" beginnt am schon am Nachmittag (14.00 Uhr) mit einem "Volksfest" mit Autogrammstunde, Interviews mit Kickern und Trainer, Show-Mitmach-Training etc. vor der Osttribüne. Ausrüster Nike und der Verein bieten aus Anlass des Jubiläums eigens kreierte Kollektionen an. Eintrittskarten für das Spiel sind in den Fanshops (Praterstraße 59 und Generali Arena) erhältlich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel