vergrößernverkleinern
Der Ex-Austrianer absolvierte 29 Spiele © APA (Archiv/Pfarrhofer)

Der Wiener Thomas Pichlmann spielt ab der kommenden Saison in der italienischen Serie B. Hellas Verona, der Club des

Der Wiener Thomas Pichlmann spielt ab der kommenden Saison in der italienischen Serie B. Hellas Verona, der Club des ÖFB-Legionärs, schaffte am Sonntagnachmittag den Aufstieg in die zweite Liga. Nach dem 2:0-Heimerfolg im Hinspiel gelang den Blaugelben trotz der 0:1-Niederlage im Rückspiel nach vier Jahren die Rückkehr in die Serie B.

Pichlmann, der in seiner ersten Saison in Verona 29 Einsätze (7 Tore) verbuchte, saß diesmal nur auf der Ersatzbank.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel