vergrößernverkleinern
Stöger präsentierte drei Neue im Trainingscamp © APA (Pessenlehner)

Fußball-Bundesligist SC Wiener Neustadt hat am Wochenende mit allen acht neuen Spielern sein Trainingslager in Windischgarsten

Fußball-Bundesligist SC Wiener Neustadt hat am Wochenende mit allen acht neuen Spielern sein Trainingslager in Windischgarsten aufgeschlagen. Zuletzt erhielt Neo-Trainer Peter Stöger mit dem routinierten Stürmer Günter Friesenbichler (Hartberg), dem jungen Angreifer Matthias Lindner (Mattersburg Amateure) und dem in Kasachstan geborenen deutschen Mittelfeldspieler Willi Evseev (Hannover) drei Offensivkräfte.

Neu im Profikader der Niederösterreicher gegenüber der vergangenen Saison sind auch Fernando Troyansky (ARG/Austria Wien), Serkan Ciftci (Rapid Amateure), Mario Pollhammer (GAK), Nikon El Maestro (Jevtic/Austria Wien U19) und Christopher Tvrdy (eigene Amateure). Auf dem Prüfstand befinden sich derzeit Torhüter Hubert Auer (zuletzt SV Ried), Daniel Wolf (FC Admira) und der Bosnier Amir Bekic.

Thomas Kral (am Freitag Außenmeniskus entfernt), Mario Reiter (vergangene Woche Schleimbeutel-OP) und Manfred Razenböck (Schulterblessur) übten vorerst in der Kraftkammer. Stöger, der den SC als Nachfolger des zu Rapid abgewanderten Peter Schöttel als Feldherr übernommen hat, lässt seine Schützlinge mit den Rädern vom Wellness-Hotel Dilly auf den Trainingsplatz zum Aufwärmen fahren. Den Abschluss des Camps bildet am Mittwoch (18.15 Uhr) das erste Testspiel gegen Slovan Pressburg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel