vergrößernverkleinern
Der Brasilianer weiß nichts von der Strafe © APA (Archiv/dpa)

Diego hat von der angeblichen Rekordstrafe seines Arbeitgebers VfL Wolfsburg von 500.000 Euro nichts gehört. "Diese Strafe kenne

Diego hat von der angeblichen Rekordstrafe seines Arbeitgebers VfL Wolfsburg von 500.000 Euro nichts gehört. "Diese Strafe kenne ich nicht", sagte der Brasilianer dem "Kicker" (Donnerstag) und wurde ähnlich auch in der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" zitiert.

Die "Sportbild" hatte am Mittwoch berichtet, Diego müsse eine Strafe in Höhe eines Monatsgehalts bezahlen - was etwa 500.000 Euro entspräche -, weil er in der letzten Runde der abgelaufenen Saison die Arbeit verweigert hatte. Der deutsche Fußball-Bundesligist VfL wollte dies nicht kommentieren, bestätigte jedoch eine Geldstrafe in nicht genannter Höhe und eine Abmahnung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel