vergrößernverkleinern
Atletico soll 20 Mio. Euro Ablöse kassiert haben © APA (epa/Archiv)

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat einen Nachfolger für seinen nach der vergangenen Saison

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat einen Nachfolger für seinen nach der vergangenen Saison zurückgetretenen niederländischen Torhüter Edwin Van der Sar (40) gefunden. Die "Red Devils" engagierten am Mittwoch den frischgebackenen spanischen U21-Europameister David De Gea von Atletico Madrid. Der 20-Jährige erhielt einen fünf Jahre laufenden Vertrag.

Über weitere Modalitäten wurde nichts bekannt, laut Medien sollen über 20 Mio. Euro den Besitzer gewechselt haben. "Ich fühle mich sehr stolz und kann es gar nicht erwarten, für den neuen Club zu spielen. Wenn ein Verein von der Größe Manchester Uniteds zu dir kommt, macht dich das sehr, sehr glücklich. Es ist ein große Privileg, ein Teil von United zu sein", sagte De Gea, nachdem er den medizinischen Check absolviert hatte. Trainer Alex Ferguson sieht in dem Iberer "eines der besten Torhüter-Talente des Kontinents".

De Gea, der der dritte ManU-Neue nach Phil Jones (Blackburn Rovers) und Ashley Young (Aston Villa) ist, dürfte nun mit dem bisherigen polnischen Van-der-Sar-Ersatzmann Tomasz Kuszscak um das Nummer-1-Leiberl kämpfen. Dritter Keeper ist der im November geholte Däne Anders Lindegaard.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel