vergrößernverkleinern
Japan ließ Mexiko keine Chance © APA (dpa)

Japan hat am Freitag bei der Frauen-Fußball-WM auch das zweite Gruppenspiel gewonnen und sich damit vorzeitig für das

Japan hat am Freitag bei der Frauen-Fußball-WM auch das zweite Gruppenspiel gewonnen und sich damit vorzeitig für das Viertelfinale qualifiziert. Der Mitfavorit feierte in Leverkusen vor 22.291 Zuschauern gegen Mexiko einen völlig ungefährdeten 4:0-(3:0)-Erfolg und steht damit zum zweiten Mal nach 1995 bei einer WM in der Runde der letzten Acht.

Matchwinnerin war die 32-jährige Mittelfeldspielerin Homare Sawa mit einem Triplepack (13., 39., 80.), den vierten Treffer steuerte Shinobu Ohno (15.) bei. Die Japanerinnen stehen als drittes Team im Viertelfinale nach Gastgeber Deutschland und Frankreich (jeweils Gruppe A).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel