vergrößernverkleinern
Schildenfeld kann für fixe Ablöse gehen © APA (Oczeret)

Österreichs Fußball-Meister Sturm Graz kann vorerst weiter auf Abwehrchef Gordon Schildenfeld bauen. Die Grazer, deren

Österreichs Fußball-Meister Sturm Graz kann vorerst weiter auf Abwehrchef Gordon Schildenfeld bauen. Die Grazer, deren einwöchiges Trainingslager in Bad Waltersdorf am Montag zu Ende ging, lehnten ein Angebot des deutschen Zweitligisten Eintracht Frankfurt ab, wie der Club am Montag auf seiner Homepage bekanntgab.

Deshalb lief der kroatische Abwehrspieler am Montagabend (18.30 Uhr) auch im Dress der Elf von Coach Franco Foda im Testspiel gegen den FC Kopenhagen in St. Veit am Vogau ein. Schildenfeld, der für eine fixe Ablösesumme den Verein verlassen kann, wird auch mit dem 1. FC Köln in Verbindung gebracht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel