vergrößernverkleinern
Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren © APA (Archiv/Gindl)

Die Nordischen Kombinierer des ÖSV absolvieren ihre letzten Trainingseinheiten vor dem Weltcup-Auftakt in Kuusamo ebenfalls in

Die Nordischen Kombinierer des ÖSV absolvieren ihre letzten Trainingseinheiten vor dem Weltcup-Auftakt in Kuusamo ebenfalls in Finnland. Weil die Loipen in Sjusjöen (NOR) wegen des dorthin verlegten Langlauf-Weltcups nicht zur Verfügung stehen, mussten die Trainingsgruppen 1 und 2 kurzfristig nach Rovaniemi ausweichen. Dort sollte neben einer 1,5-km-Loipe auch die Schanze fertig präpariert sein.

Cheftrainer Baard Jörgen Elden wollte die Aufstellung für den Weltcup-Auftakt ursprünglich nach einem Vergleich mit Norwegern und Russen in Lillehammer festlegen, doch daraus wird nun wohl nichts. Der Modus der Nominierung stand vorerst nicht fest.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel