vergrößernverkleinern
Deutsche Hoffnung hat Knorpelschaden © APA (Archiv/Techt)

Dem deutschen Skirennfahrer Felix Neureuther droht wegen Knieproblemen eine möglicherweise längere Zwangspause. Bei einer

Dem deutschen Skirennfahrer Felix Neureuther droht wegen Knieproblemen eine möglicherweise längere Zwangspause. Bei einer Kernspintomographie wurden ein Knorpelschaden im rechten Knie sowie ein Ödem entdeckt worden. Deshalb sagte der 27-Jährige aus Partenkirchen seine Anreise zum für 4. Dezember geplanten Riesentorlauf in Beaver Creek erst einmal ab.

"Ein Start macht nur dann Sinn, wenn ich wieder topfit bin", sagte Neureuther. "Die Entscheidung hängt aber davon ab, wie schnell mein Knie wieder belastbar ist." Möglicherweise wird Neureuther auch eine längere Wettkampfpause einlegen müssen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel