WM-Teilnehmer Honduras bestreitet im Rahmen seines Kärntner Trainingslagers kurz vor der Abreise nach Südafrika vom 25. Mai bis 8. Juni drei Länderspiele. Die Mittelamerikaner treffen am 27. Mai auf Weißrussland, am 2. Juni auf Rumänien und am 5. Juni auf Aserbaidschan, den ÖFB-Gegner in der EM-Qualifikation. Die Spielorte und die Beginnzeiten stehen noch nicht fest.

Die Schützlinge des kolumbianischen Teamchefs Reinaldo Rueda sind in Bad Bleiberg stationiert. Im WM-Turnier (11. Juni bis 11. Juli) spielen sie in Gruppe H gegen Europameister Spanien, die Schweiz und Chile.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel