Vor dem 292. Wiener Fußball-Derby am Sonntag spricht die Statistik für Rapid. Der Rekordmeister gewann bei 105 Niederlagen und 65 Remis 121 der bisherigen Duelle mit dem Erzrivalen und ist außerdem im Hanappi-Stadion gegen die "Veilchen" seit fast sechs Jahren ungeschlagen.

Am 2. Mai 2004 setzte sich die Austria zum bisher letzten Mal gegen die Grün-Weißen durch - beim 2:1-Sieg traf Sigurd Rushfeldt im Doppelpack. Danach feierten die Favoritner zwar noch zwei weitere Auswärtssiege, allerdings wurden die Spiele am 26. Mai 2005 (1:0 durch Rushfeldt) und am 5. März 2006 (3:0 durch Linz/2, Dos Santos) im Happel-Stadion ausgetragen. Beide Male war Rapid als gastgebender Verein aufgetreten.

Die jüngsten vier Vergleiche im Hanappi-Stadion gingen allesamt an die Truppe von Peter Pacult, deren jüngste Derby-Niederlage vom 11. November 2008 (0:2 im Horr-Stadion) datiert. Die vergangenen 14 Aufeinandertreffen brachten lediglich zwei Austria-Siege.

Derby-Bilanz Rapid - Austria im Hanappi-Stadion seit dem bisher letzten Sieg der Austria in Hütteldorf: 2. Mai 2004: 1:2; Vico bzw. Rushfeldt (2) 24. Oktober 2004: 1:1; Katzer bzw. Vastic 6. August 2005: 3:1; Hlinka, Valachovic, Hofmann bzw. N. Ceh 5. November 2006: 1:1; Hlinka bzw. Lasnik 8. Mai 2007: 3:0; Bilic, Boskovic, Bazina (Elfer) 5. August 2007: 0:0 18. März 2008: 2:0; Maierhofer (2) 24. August 2008: 3:0; Boskovic (2), Hofmann 26. April 2009: 3:2; Hoffer, Hofmann (E), Patocka bzw. Okotie (2) 22. November 2009: 4:1; Hofmann (2), Jelavic, Salihi bzw Hattenberger Derby-Gesamtbilanz (Liga, Cup und Supercup): 121 Rapid-Siege, 65 Remis, 105 Niederlagen (563:476 Tore) Liga-Bilanz: 110 Rapid-Siege, 62 Remis, 87 Niederlagen (497:400)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel