Der vom früheren ÖFB-Teamchef Josef Hickersberger betreute FC Al Wahda hat am Wochenende in der Fußball-Liga der Vereinigten Arabischen Emiraten die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Der Verein aus Abu Dhabi schlug in der 16. Runde im eigenen Al-Nahyan-Stadion den FC Al Dhafra 3:0 (1:0). Nach fünf sieglosen Partien weisen "Hickes" Männer weiter einen Punkt Vorsprung auf Al Jazira auf.

Die Vorentscheidung führte Al Wahda unmittelbar vor und nach der Pause herbei, als Pinga und Saeed für eine 2:0-Führung sorgen. Der Endstand stellte dann Al Kuthairi kurz vor dem Abpfiff her. "Das war ein verdienter Erfolg gegen einen sehr defensiv eingestellten Gegner", resümierte Hickersberger das 3:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel