Arsenal ist zumindest für einen Tag neuer Spitzenreiter in der englischen Fußball-Premier-League. Die "Gunners" bezwangen am Samstag West Ham United mit 2:0. Arsenal schob sich dadurch mit 67 Punkten einen Zähler vor Meister Manchester United (66) und drei vor Chelsea (64). Beide Spitzenclubs greifen erst am Sonntag ins Geschehen ein.

Die Truppe von Arsene Wenger ließ ihre Fans beim hartumkämpften Londoner Derby im Emirates-Stadion früh jubeln. Denilson brachte Arsenal schon in der 5. Minute in Führung. Nach einer mit Rot bestraften "Notbremse" von Thomas Vermaelen (44.) hatte Alessandro Diamanti den Ausgleich per Strafstoß auf dem Fuß, Keeper Manuel Almunia parierte aber. Im zweiten Durchgang setzte sich der offene Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten fort, bis Arsenals wiedergenesener Kapitän Cesc Fabregas das Match entschied (83./Handelfmeter).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel