Real Madrid hat im Kopf-an-Kopf-Rennen um den spanischen Fußball-Meistertitel mit dem FC Barcelona wieder vorgelegt. Der Rekordmeister gewann am Samstag gegen Sporting Gijon mit 3:1 und behauptete Platz eins vor den Katalanen (65), die aber am Sonntag mit einem Auswärtssieg gegen Real Saragossa wieder gleichziehen können.

Rafael van der Vaart (55.), Xabi Alonso (57.) und Gonzalo Higuain (68.) erzielten die Tore für Real, nachdem Gijon durch David Barral (53.) in Führung gegangen war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel