Der spanische Fußball-Erstligist Real Valladolid hat den 60-jährigen Javier Clemente bis zum Saisonende als neuen Trainer verpflichtet. Der bisherige Coach Onesimo Sanchez war erst am Montag nach nur zwei Monaten im Amt wieder entlassen worden. Der 41-jährige Ex-Spieler des Vereins hatte nur sechs von 30 möglichen Punkten geholt.

Valladolid liegt in der Primera Division nach 30 Runden voll auf Abstiegskurs, dem Vorletzten fehlen derzeit sieben Zähler auf einen Nichtabstiegsplatz. Der ehemalige spanische Teamchef Clemente ist damit der bereits dritte Valladolid-Coach in der laufenden Saison. Zu Beginn der Saison und bis Anfang Februar war Jose Luis Mendilibar als Trainer tätig gewesen. Bereits am Samstag kommt es wohl zu einem vorentscheidenden Spiel auswärts gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn Teneriffa.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel