Der finanzmarode englische Club Portsmouth steht seit Samstag als erster Absteiger aus der Premier League fest. Die Südengländer haben nach einem 1:0-Sieg des Konkurrenten West Ham gegen Sunderland keine Chance mehr auf den Klassenerhalt. Den entscheidenden Treffer für West Ham erzielte der brasilianische Stürmer Ilan in der 51. Minute.

Portsmouth fehlen damit nach neun Punkten Abzug wegen Insolvenz fünf Spiele vor Schluss bereits 17 Zähler auf die Londoner, am Sonntag trifft das Team von Avram Grant im FA-Cup-Halbfinale als krasser Außenseiter auf Tottenham Hotspur. Im zweiten wichtigen Spiel im Abstiegskampf schöpfte Burnley durch einen 4:1-Sieg gegen Hull City neue Hoffnung. Die beiden Teams liegen nun vier Punkte hinter West Ham und Wigan (Paul Scharner) auf den Plätzen 18 und 19.

In der League Championship stehen dagegen bereits beide Fixaufsteiger fest. Nach Newcastle United machte auch West Bromwich Albion mit einem 3:2 gegen die Doncaster Rovers die Rückkehr in die Erstklassigkeit perfekt. Dahinter spielen sich vier Teams im Play-off einen weiteren Aufstiegsplatz aus. Auf Platz drei liegt derzeit der ehemalige Meistercup-Sieger Nottingham Forest.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel