Der AC Milan ist seit Sonntag so gut wie fix aus dem Rennen um den italienischen Meistertitel.

Die "Rossoneri" kassierten in Genua gegen Sampdoria eine 1:2-Niederlage und liegen damit vier Runden vor Schluss sechs Punkte hinter dem Stadtrivalen Inter, der Juventus Turin besiegt hatte.

Auf die AS Roma, die im Derby gegen Lazio antrat, fehlen nach Verlustpunkten gerechnet sieben Zähler.

Der SSC Napoli, bei dem Erwin Hoffer auf der Bank saß, wahrte mit einem 2:1 in Bari die Chance auf die Champions-League-Qualifikation, auch Robert Gucher stand beim 3:2-Sieg von Genoa in Parma im Kader, kam aber nicht zum Einsatz.

Verletzungsbedingt passen musste György Garics beim 2:1-Heimsieg von Atalanta über Fiorentina. Der Club aus Bergamo ist nur noch zwei Punkte von einem Nicht-Abstiegsplatz entfernt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel